MELDUNGEN

8. Frankfurter Symposium für Endokrine Chirurgie
Schilddrüsenerkrankungen in Diagnostik, Therapie und Nachsorge: Innovationen und deren Nutzen
6
25.01.2020
25.01.2020
Diagnostische Schritte und therapeutische Optionen bei Schilddrüsenveränderungen haben sich in den letzten zwei Jahrzehnten gewandelt. Die technische Weiter­entwicklung in der Bildgebung - und hier in erster Linie die Ultraschalluntersuchungen - haben sich enorm verbessert. Auch hier haben Risikoabschätzungen und Klassifikationen Einzug gehalten.

Molekulargenetische Untersuchungen bei Feinnadelbiopsien helfen, verdächtige Befunde früh zu erkennen. Dadurch ergeben sich auch therapeutische Optionen.

Neben neuen therapeutischen Optionen in der Behandlung von Schilddrüsenknoten gab es auch Entwicklungen in der Behandlung von Komplikationen.

Gemeinsam mit renommierten Experten aus den jeweiligen Gebieten beleuchtet das Symposium die Themen umfassend.
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Bürgerhospital Frankfurt
Nibelungenallee 37-41
60318
Frankfurt am Main
Deutschland
Hessen
Bürgerhospital und Clementine Kinderhospital gGmbH
Klinik für Endokrine Chirurgie
ANMELDUNG

Bis 17. Januar 2020 bei
Birgit Methfessel, Chefarztsekretärin
Telefon: (0 69) 15 00–411
Telefax: (0 69) 15 00–401
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

VERANSTALTUNG LISTEN

Bevor Sie eine Veranstaltung melden oder bearbeiten möchten, müssen Sie sich einloggen bzw. registrieren!

© 2016 by deutschlandkongress · germany · velten bei berlin